Die Naturforscher

Wir haben viel erlebt mit unserer Forschergruppe, die aus 16 Achtklässlern und 8 Viertklässlern bestand. So haben wir verschiedene  Experiment- Wettbewerbe durchgeführt, z.B. „Wer stellt die besten Seifenblasen her?“, „Wer kriegt den meisten Schaum ohne Rühren hin?“ oder „ Wer bekommt die kälteste Temperatur mit Salz und Eis hin?“

Wir haben „trockenes Wasser“ erfunden und gelernt, wie man Spuren am Tatort aufnimmt und warum man sich die Zähne putzen muss. Kalki, der Erlenmeyerkolben, hat uns durch die Versuchsanleitungen geführt und die Grundschüler oft von neuem motiviert. Zu den Versuchen mit Hefe haben wir Weckmänner gebacken oder Brausepulver selbst hergestellt.

Beim letzten Mal habe die Grundschüler eine Urkunde vom Schulleiter überreicht bekommen.

Alles in allem war es eine wunderschöne Zeit, was nicht nur die Grundschüler fanden, sondern auch wir Achtklässler. Wir würden uns riesig freuen, wenn so ein Projekt noch einmal zustande kommen würde.

Agnes Kruse, 8b

Forschung braucht Förderung

Förderung durch den Fonds der Chemischen Industrie

Schulen, die sich besonders im Bereich der MINT- Fächer engagieren, werden vom Schulförderprogramm des FCI unterstützt.
Nach sorgfältiger Prüfung unseres Antrages bewilligte der Vorstand den Höchstbetrag von 1500€, der nun vor allem dem Fachbereich Chemie zur Verfügung steht.

Förderung durch die Rüttgers-Stiftung

Gleich drei Projekte für den Wettbewerb „Jugend forscht“ erhielten von der Rütgers Stiftung Fördergelder, um die für die Untersuchungen notwendigen Materialien zu beschaffen. Insgesamt 2000€ bewilligte die Stiftung  zur Unterstützung der Projekte.

Am 30. Oktober 2014 präsentierten die Gruppen beim Stiftungstag ihre Arbeiten einem breiten Publikum. Für die Präsentation erhielten sie eine Urkunde und konnten von einem ereignisreichen Tag im Hans Sachs Haus in Gelsenkirchen berichten.

  • Stiftungstag 2014
  • Arbeitsgemeinschaft Naturforscher

... die nächsten Tage

25. Dezember 2017 bis 05. Januar 2018
Weihnachtsferien

20. Januar 2018
Tag der offenen Tür
von 10:00 bis 13:00 Uhr

23. Januar 2018
Informationsabend für Grundschuleltern
ab 19:00 Uhr

Terminplan

Naturwissenschaftliches Engagement

Unterrichtsförderung durch den Fonds der Chemischen Industrie

https://www.vci.de/fonds/startseite.jsp

Top