1. Platz beim Regionalwettbewerb

Ein großer Erfolg für die Realschüler

Trotz Corona forschten unsere beiden Schülerinnen Jolina Schorpp und Ruth Kruse mit ihrem Thema "Vom Popoputzer zum Pumpenverstopfer" weiter und nahmen am 26. Regionalwettbewerb  Jugend forscht in der Kategorie Arbeitswelt teil. Per Videokonferenz mussten sie ihr Projekt vorstellen und wurden Sieger des Regionalwettbewerbs. Im Mai geht es dann nach Essen zum Landeswettbewerb.

Herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Erfolg!

  • MINT-Siegel
Top