HomeSchooling

Die 7b und das HomeSchooling

In Zeiten von Corona und Schulschließung hat uns alle ein neues, bisher unbekanntes Mysterium heimgesucht: Das HomeSchooling.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b sind davon natürlich genau  so betroffen, wie alle anderen auch. In unserer Collage wollen wir allen zeigen, wie unterschiedlich man mit dem HomeSchooling und den damit verbundenen Herausforderungen umgehen kann.

Eine ganz besondere Rolle spielen hierbei unsere tierischen Freunde…oder doch Feinde? Man weiß es nicht. Fakt ist. Tiere können in der aktuellen Zeit sowohl unterstützen und lernen, als auch eben davon abhalten. Aber kein Grund für die 7b, sich nicht mutig den Aufgaben der Lehrer zu stellen. Sie lassen sich hierbei weder von umgestürzten Wassergläsern, kleinen Geschwistern oder Eltern, noch von kindshohen Mauern aus Büchern abhalten. Und wenn das bedeutet, dass der Arbeitsplatz verlagert werden muss…auch kein Problem, so ein Motorrad bietet verschiedene Möglichkeiten.

Und mit Unterstützung der Lehrer lassen sich auch die vielen Fragezeichen sicher schnell in Luft auflösen. Aber seht selbst.

Und die Moral von der Geschicht: „HomeSchooling ist nicht immer leicht – aber aufgeben gibt es nicht!“

Die Klasse 7b mit ihrer Klassenlehrerin Frau Jahn

  • MINT-Siegel
Top